Top

Veranstaltungen nach Monaten

Ganzjährig Natur erleben!

Veranstaltungen 2024

Monatlich

Marion Thoma

Wollwerkstatt

Montag, 16.00 - 19.00 Uhr

Termin nach Absprache

Nach individuellem Verbrauch (etwa 3,00 €)

Kontaktieren Sie uns
Weitere Informationen

Unter Anleitung von Frau Thoma können die Teilnehmer/-innen einige Grundtechniken des Filzens erproben. Als Material steht Merinowolle im Vlies oder als Kardenband sowie Rohwolle zur Verfügung.

 

Hergestellt werden unter anderem:

  • Bändchen (für Armbänder, Schlüsselanhänger, Blumenstiele, …)
  • Kugeln (für Armbänder, Halsketten, Ohrringe, Schlüsselanhänger, …)
  • Klackerbälle (Ü-Eier mit Steinchen oder mit Wolle umfilzt)
  • Flächiges Filzen (Blüten für Tischdekoration, zum Anstecken, Haargummis, Untersetzer, …)

Februar

Gesa Jacobsen & Ihr Team vom SUZ-Team

Seifenwerkstatt

Samstag, 24.02.2024, 11:00 - 14:00 Uhr

Bitte vorhandene Schutzbrille, Gummihandschuhe, Silikonformen mitbringen

Materialkosten: 20€

Melden Sie sich bitte an!
Weitere Informationen

In den letzten vier Jahren wurden in diesem Seifen-Workshop immer wieder andere Naturseifenrezepte ausprobiert, von denen sich einige sehr gut bewährt haben. Diese werden auch in diesem Jahr neben neuen Seifenkreationen nicht fehlen. Wichtigste Inhaltsstoffe sind Kokos- und Olivenöle, natürliche Duftstoffe und Blüten.

Da konzentriertes Arbeiten beim Seifesieden Voraussetzung ist und Ätznatron für den Verseifungsprozess verwendet wird, richtet sich dieser Workshop an Erwachsene oder Jugendliche. Vorwissen ist nicht erforderlich!

Wer eine Schutzbrille und Gummihandschule besitzt, bringe diese bitte mit. Silikonformen, nicht kleiner als Muffinförmchen,  dürfen ebenfalls mitgebracht werden.

März

Gesa Jacobsen & Ihr Team vom SUZ- Spandau

Kakoakbohnen & Schokolade

Freitag, 15.03.2024, 15-17.30 h

Materialkosten nach individuellem Verbrauch

begrenzte Teilnehmerzahl

Bitte melden Sie sich an.
Weitere Informationen

Unter Anleitung von Frau Jacobsen stellen Sie in gemütlicher Feierabendatmosphäre Ihre Schokoladenkreationen her.

Schokoladenkonfekt und Schokoladenkreationen-wie stelle ich sie her? Was benötige ich an Materialien? Zur Einführung gibt es zu allererst einige Informationen über Kakoabohnen, Kakaopfalnzen und ihre Anbaubedingungen. Welche Schokoladen sollte ich besser vermeiden, welche sind die gesünderen und nachhaltigeren Alternativen? Dies und vieles mehr rund um das Produkt Schokolade wird in diesem Workshop behandelt.

Im praktische Teil kann jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer Kouvertüre temperieren  und eigene Schokoladenkreationen gestalten. Wer Spaß daran hat, kann Datteln überziehen, Bruchschokolade herstellen oder kleines Konfekt herstellen.

Der Workshop umfasst ca. 2,5 Stunden und bezahlt werden die verbrauchten Zutaten.

Diese Veranstaltung ist auch für Familien geeignet. Rechtzeitig buchen, die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

April

Kochen mit Wildkräutern für und mit Kindern

Samstag, 6.04.2023, 10:00 - 13:00 Uhr

begrenzte Teilnehmerzahl

Kursgebühr: 20,- € /Kind, 10,- €/ Begleitperson

Melden Sie sich bitte an!
Weitere Informationen

Kochen mit Wildkräutern für und mit Kindern

In diesem Workshop mit Kräuterpädagogin Sybille Bach werden Ihre Kinder zum „Kräuterdetektiv“ und Wildkräuterkoch“! Sie lernen Wildkräuter in Ihrer unmittelbaren Nachbarschaft kennen und mit allen Sinnen wahrzunehmen. Genießen Sie, gemeinsam mit Ihren Kindern,  in wohltuender Gartenatmosphäre dieses vielseitig gestaltete Familieprogramm rund um das Kochen mit Wildkräutern!  Wildkräuter, die Ihren Kindern garantiert schmecken.

Hier steht das Kennenlernen, Sammeln und Verarbeiten von Wildkräutern im Rampenlicht. Mit einem schmackhaften 3-Gänge-Menü wird die Begeisterung am Kochen geweckt, denn Kochen muss nicht langweilig sein. In Gruppen von acht bis zehn jungen Köchinnen und Köchen, jeweils in Begleitung eines Erwachsenen, wird ein Menü in drei Stunden aus meist regionalen und saisonalen Zutaten „gezaubert“. Hierzu gehören natürlich auch unsere heimischen Wildkräuter und -früchte. Die wunderbare Pflanzenvielfalt der Gartenarbeitsschule liefert hier die frischen Zutaten bei kurzen Wegen vom Beet bis auf den Tisch. Während des Sammelns und Erntens lernen Kinder und Erwachsene unsere Pflanzen besser kennen und zu unterscheiden. Unsere fünf Sinne werden herausgefordert! Das Zubereiten, Anrichten und das gemeinsame Verköstigen fördert die Kreativität und den Gemeinschaftssinn.

Rezepte und das benötigte Material sind in der Kursgebühr enthalten.
Die Teilnahmegebühr für Kinder bis 10 Jahre beträgt 20 € . Begleitpersonen zahlen 10 €. (Eine Aufsichtspflicht für Kinder kann nicht übernommen werden.)

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Sie können sich entweder bei Frau Bach unter  01733121205  wildkraeutersprache@gmx.de oder über unser Buchungssystem anmelden. Beide Wege führen zum Ziel.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

April

Kochen mit Wildkräutern

Sonntag, 14.04.2023, 10:00 - 13:00 Uhr

begrenzte Teilnehmerzahl

Kursgebühr: 45,-€ pro Person

Melden Sie sich bitte an!
Weitere Informationen

Kochen mit Wildkräutern

In diesem Workshop mit Kräuterpädagogin Sybille Bach werden Sie zum „Wildkräuterkoch“!  Genießen Sie in wohltuender Gartenatmosphäre dieses Kochevent rund um das Kochen mit Wildkräutern!

Aus der Natur frisch auf den Tisch saisonal und regional. Erfahren Sie wie vielseitig dasVerarbeiten unserer Wildkräuter ist. Das frisch Gesammelte wird direkt verarbeitet und dabei gibt es viele Hintergrundinformationen über unsere heimischen Wildkräuter. Gemeinsam wird zu Herzhaftem und Lieblichen verkocht und erfrischend und würzig angerichtet. Welche Würzmischungen kann ich als Vorrat mir anlegen und wie mache ich meine Wildkräuter haltbar sind auch Themen bei diesem kulinarischen und entspannten Vormittag.

Rezepte und das benötigte Material sind in der Kursgebühr enthalten.
Die Teilnahmegebühr beträgt 45 €.

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Sie können sich entweder bei Frau Bach unter  01733121205  wildkraeutersprache@gmx.de oder über unser Buchungssystem anmelden. Beide Wege führen zum Ziel.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Mai

SUZ-Team

Offene Gärten Berlin-Brandenburg

Sonntag, 26.05.2024, 11:00 - 17:00 Uhr

Ohne Anmeldung

Ticket für alle Gärten: 5,00 €

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!
Weitere Informationen

Unerwartet, mitten im Herzen von Spandau, liegt die Gartenarbeitsschule Borkzeile. In ihrem Garten ist die Stadt wie ausgeblendet und die Natur wartet darauf, entdeckt zu werden.

Wir laden Sie ein, diesen grünen Lernort des Bezirks Spandaus kennenzulernen. Im Mittepunkt stehen stündliche Rundgänge über das gut strukturierte, ca. 10.000 qm große Gelände: Küchen-und Wildkräutergarten, Schülerbeete, Kompostanlagen, ein kleines Gewächshaus, Teiche, zahlreiche Bienenvölker, der Karl Förster-Staudengarten, Insektenhotels, die Wasserspiellandschaft, Grünwände oder der Ameisenlehrpfad bieten vielfältige Anregungen zum Austausch.

Außerdem haben Sie die Gelegenheit, sich über Unterrichtsprojekte und öffentliche Veranstaltungen der Gartenarbeitsschule „Borkzeile“ zu informieren.

Nach Bedarf führen wir Gartenrundgänge und Wildkräuterführungen in kleinen Gruppen durch.

Wer möchte, kann an diesem Nachmittag auch ein kleines Gestecke zum Muttertag herstellen. Die Materialkosten betragen etwa 5 €.

Selbstverständlich ist auch für Ihre Erholung gesorgt! Im Café Flora können Sie sich bei Kaffee und Kuchen oder etwas Herzhaftem von Ihrer Gartentour ausruhen.

P.S.: Gartenbesitzer  in Berlin und Brandenburg öffnen ihre Gärten kostenfrei, die Organisatoren arbeiten an diesem Tag ehrenamtlich.

Die Eintrittsplakette von 3 € pro Person berechtigt zum Besuch aller Gärten zu allen Terminen der Saison! Diese kann mit dem Programm bei uns erworben werden. Kinder bis 16 Jahre haben freien Eintritt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Juli

SUZ-Team

Sommerfest

Sonntag, 07.07.2024, 11.00 - 17.00 Uhr

Spielepass: 2,00 €

Eintritt frei!

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!
Weitere Informationen

Es ist wieder soweit! Das Schul-Umwelt-Zentrum Spandau und der Förderverein laden zum diesjährigen Sommerfest ein!

Neben vielen Informationen für Groß und Klein kann unter anderem Honig geschleudert, Kräutersalz hergestellt, Lavendelsäckchen genäht oder mikroskopiert werden. Wie auch in den Jahren zuvor können Sie Lose für unsere Pflanzentombula erwerben, Produkte der Gartenarbeitsschule kaufen  oder an Führungen durch den Kräuter-und Wildkräutergarten teilnehmen. Für unsere kleinen Gäste gibt es außerdem viele, abwechslungsreiche Geschicklichkeitsspiele zu entdecken. Der Spielepass kostet weiterhin  2,- € !

Lassen Sie sich an diesem Sonntag kulinarisch verwöhnen und genießen Sie mit uns die entspannte Gartenatmosphäre.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Der Eintritt ist frei.

Juli

Kochen mit Wildkräutern

in der Gartenarbeitsschule Hakenfelde

! Ort: Gartenarbeitsschule Hakenfelde !

Sonntag, 21.07.2022, 10:00 - 13:00 Uhr

Teilnehmerzahl begrenzt

Unkostenbeitrag: 45,- €

Melden Sie sich bitte an!
Weitere Informationen

Kochen mit Wildkräutern

In diesem Workshop mit Kräuterpädagogin Sybille Bach werden Sie zum „Wildkräuterkoch“!  Genießen Sie in wohltuender Gartenatmosphäre dieses Kochevent rund um das Kochen mit Wildkräutern!

Aus der Natur frisch auf den Tisch saisonal und regional. Erfahren Sie wie vielseitig dasVerarbeiten unserer Wildkräuter ist. Das frisch Gesammelte wird direkt verarbeitet und dabei gibt es viele Hintergrundinformationen über unsere heimischen Wildkräuter. Gemeinsam wird zu Herzhaftem und Lieblichen verkocht und erfrischend und würzig angerichtet. Welche Würzmischungen kann ich als Vorrat mir anlegen und wie mache ich meine Wildkräuter haltbar sind auch Themen bei diesem kulinarischen und entspannten Vormittag.

Rezepte und das benötigte Material sind in der Kursgebühr enthalten.
Die Teilnahmegebühr beträgt 45 €.

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Sie können sich entweder bei Frau Bach unter  01733121205  wildkraeutersprache@gmx.de oder über unser Buchungssystem anmelden. Beide Wege führen zum Ziel.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

September

Eine Veranstaltung des Fördervereins

Fermentieren

Freitag,06.09.2024, 15:00 -17:00 Uhr

Unkostenbeitrag: 5,- € pro Person

begrenzte Teilnehmerzahl

Bitte melden Sie sich an.
Weitere Informationen

Fermentieren

In diesem Workshop mit Frau Steinberg lernen Sie Grundlagen der milchsauren Fermentation kennen. Seit Jahrhunderten wird in diversen Kulturen Fermentation eingesetzt. So gibt es nicht nur Spreewälder Salzgurken oder Sauerkraut, sondern auch Kimchi aus Korea oder ganze gesäuerte Kohlköpfe im türkischen Supermarkt. Zunächst ging es darum, Ernteüberschüsse sinnvoll verwerten zu können. Aber durch das Fermentieren werden die eingesetzten Gemüse auch veredelt. Sie werden bekömmlicher und schmackhafter und entwickeln zusätzliche gesundheitliche Vorteile. Wir werden nach eigenem Geschmack Kohl, Rüben oder Gurken einlegen und nach entsprechender Fermentationszeit zu Hause genießen.

Rezepte und das benötigte Material sind in der Kursgebühr enthalten.
Die Teilnahmegebühr beträgt 5 €.

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Oktober

In Kooperation mit Kräuterpädagogin Sybille Bach

Kochen mit Wildkräutern

in der Gartenarbeitsschule Hakenfelde

Sonntag, 20.10.2024, 11:00 -14:00 Uhr

Unkostenbeitrag: 45,- € pro Person

begrenzte Teilnehmerzahl

Bitte melden Sie sich an.
Weitere Informationen

Kochen mit Wildkräutern

In diesem Workshop mit Kräuterpädagogin Sybille Bach werden Sie zum „Wildkräuterkoch“!  Genießen Sie in wohltuender Gartenatmosphäre dieses Kochevent rund um das Kochen mit Wildkräutern!

Aus der Natur frisch auf den Tisch saisonal und regional. Erfahren Sie wie vielseitig dasVerarbeiten unserer Wildkräuter ist. Das frisch Gesammelte wird direkt verarbeitet und dabei gibt es viele Hintergrundinformationen über unsere heimischen Wildkräuter. Gemeinsam wird zu Herzhaftem und Lieblichen verkocht und erfrischend und würzig angerichtet. Welche Würzmischungen kann ich als Vorrat mir anlegen und wie mache ich meine Wildkräuter haltbar sind auch Themen bei diesem kulinarischen und entspannten Vormittag.

Rezepte und das benötigte Material sind in der Kursgebühr enthalten.
Die Teilnahmegebühr beträgt 45 €.

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Sie können sich entweder bei Frau Bach unter  01733121205  wildkraeutersprache@gmx.de oder über unser Buchungssystem anmelden. Beide Wege führen zum Ziel.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

November

Gesa Jacobsen & Ihr SUZ-Team

Kerzen aus Bienenwachs

Samstag,09.11. 2024, 12:00 - 15:00 Uhr

Materialkosten: Nach individuellem Verbrauch

Bitte melden Sie sich an!
Weitere Informationen

Seit mehr als zehn Jahren stellen wir in der Gartenarbeitsschule Borkzeile Kerzen aus Bienenwachs her. Alljährlich informieren wir  im November etwa 800 Kinder über das Leben im Bienenstock, die Bedeutung der Bienen für die Natur und über die Entstehung von Bienenwachs und Honig.
Aus den Mittelwänden stellen die Schülerinnen und Schüler Anhänger und gedrehte Kerzen her. In der Kerzenwerkstatt können auch Sie mit Ihren Kindern oder Enkelkindern Wachsanhänger ausstechen und Kerzen drehen. Da wir in den vergangenen Jahren eine stattliche Anzahl von Gießformen erworben haben, können viele unterschiedliche Kerzen und Anhänger gegossen werden. Die Gießformen für Krippenfiguren wurden uns vor einigen Jahren gespendet. Vielen Dank an der Stelle an alle Spenderinnen und Spender!

Die Handhabung der Gießformen und die Auswahl des richtigen Dochtes werden Ihnen zu Beginn der Veranstaltung erklärt.

Ehrenamtliche Helfer stehen allen mit Rat und Tat zur Seite.

Die Kosten richten sich nach dem individuellen Wachsverbrauch.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

November

SUZ-Team

Adventsausstellung & Vorweihnachtsmarkt

Sonntag 24.11.2024, 12:00 -17:00 Uhr

Kaffee, Kuchen und Waffeln

Kostenfrei

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!
Weitere Informationen

Im weihnachtlich geschmückten Schulhaus können Sie sich bei Kaffee, Kuchen und Waffeln, Kinderpunsch odr Glühwein aufwärmen und auf die Weihnachtszeit einstimmen. Draußen verkaufen Schüler*innen aus Spandauer Grundschulen ihre weihnachtlichen Basteleien und Leckereien! Kunsthandwerker aus Spandau und der Umgebenung bieten ihre Unikate an. Und, wie in allen Jahren zuvor, haben unsere Floristin, Frau Grein, und unser Gärtnermeister, Herr Breese, in ehrenamtlicher Arbeit traditionelle und moderne Adventsgestecke und Kränze sowie ausgefallene Deko-Ideen für Sie vorbereitet.

Ein stimmungsvoller Auftakt in die Adventszeit! Wir freuen uns auf Sie!

Die handwerklich gefertigten Stücke können erworben oder bestellt werden.

November

Beate Grein, Dirk Breese

Adventskränze und Gestecke

Mittwoch, 27.11. 2024, 16:00 - 19:00 Uhr

Anmeldung ab Oktober

Nach individuellem Verbrauch

Melden Sie sich bitte an!
Weitere Informationen
Genießen Sie bei uns die vorweihnachtliche Stimmung beim Arbeiten an Ihren eigenen Adventskränzen und Gestecken!

Unter fachkundiger Anleitung unserer Floristin Frau Grein und unserem Gärtnermeister Herrn Breese können Sie an einem der angekündigten Abende Adventsgestecke und -kränze herstellen. Ihnen stehen diverse Koniferen sowie Kerzen und reichlich Material zur Dekoration zur Verfügung. Eigene Dekomaterialien können mitgebracht und verarbeitet werden. Die Kosten richten sich nach dem individuellen Materialverbrauch.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Beate Grein, Dirk Breese

Adventskränze und Gestecke

Donnerstag, 28.11.2024, 16:00 - 19:00 Uhr

Anmeldung ab Oktober

Nach individuellem Verbrauch

Melden Sie sich bitte an!
Weitere Informationen
Genießen Sie bei uns die vorweihnachtliche Stimmung beim Arbeiten an Ihren eigenen Adventskränzen und Gestecken!

Unter fachkundiger Anleitung unserer Floristin Frau Grein und unserem Gärtnermeister Herrn Breese können Sie an einem der angekündigten Abende Adventsgestecke und -kränze herstellen. Ihnen stehen diverse Koniferen sowie Kerzen und reichlich Material zur Dekoration zur Verfügung. Eigene Dekomaterialien können mitgebracht und verarbeitet werden. Die Kosten richten sich nach dem individuellen Materialverbrauch.

 
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Beate Grein, Dirk Breese

Adventskränze und Gestecke

Freitag, 29.11. 2024, 15:00 - 18:00 Uhr

Anmeldung ab Oktober

Nach individuellem Verbrauch

Melden Sie sich bitte an!
Weitere Informationen
Genießen Sie bei uns die vorweihnachtliche Stimmung beim Arbeiten an Ihren eigenen Adventskränzen und Gestecken!

Unter fachkundiger Anleitung unserer Floristin Frau Grein und unserem Gärtnermeister Herrn Breese können Sie an einem der angekündigten Abende Adventsgestecke und -kränze herstellen. Ihnen stehen diverse Koniferen sowie Kerzen und reichlich Material zur Dekoration zur Verfügung. Eigene Dekomaterialien können mitgebracht und verarbeitet werden. Die Kosten richten sich nach dem individuellen Materialverbrauch.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!